Anzeige
 
Mallorca-Homepage.de Logo
 
 
Zurück zur Startseite der Mallorca-Homepage

Besucher
online:
Counter 1
heute:
Counter 2
gestern:
Counter 3
gesamt:
Counter 4

 

Download Mallorca-Homepage.de App

 
| Impressum | Kontakt |

Mallorca Reiseinformation
Reiseinfos
Badeorte

S'Illot

S'IllotS'Illot ist ein älterer Touristenort und wurde jahrelange vernachlässig, da man lieber in das neue Touristenzentrum rund um Sa Coma investiert hat. Dank zahlreicher Sanierungsmaßnahmen hat sich das Bild des Ortes in letzter Zeit zum Positiven verändert. Viele Hotels wurden nach und nach renoviert.

S'Illot
Die touristische Infrastruktur des kleinen Ortes ist ausreichend. Wer mehr Rummel liebt, sollte das Unterhaltungsgebot der Nachbarorte Sa Coma und Cala Millor nutzen.

S'Illot selber verfügt nur über einen sehr kleinen Strand. In der Hauptsaison kann es daher schon einmal eng werden. Ein paar hundert Meter nördlich bietet sich der Strand von Sa Coma als Alternative an.

Anzeige
 

Sehenswertes in der Umgebung:
Artà - Verkannte Schönheit im Osten >>> Info
Ermita de Betlém - Einsame Einsiedelei bei Artà >>> Info
Castell de Capdepera -
Das ehemalige Wehrdorf >>> Info

 

 
Hier kommen Sie zurück zur Übersicht:
Übersichtskarte
gif
Lage des Ortes:
Inselkarte
gif
So haben Urlauber den Ort bewertet:
4.08
Durschnittliche Bewertung: 4.08
Stimmen: 15
Kommentare: 5
optimal
gut
neutral
geht so
schlecht
Kommentare lesen!
gif
Helfen Sie anderen Mallorca-Urlaubern und teilen Sie uns Ihre Erfahrung und Beurteilung mit. Hier können Sie den Ort bewerten und kommentieren:
Ort bewerten
gif
Hier können Sie ein Hotel bewerten und Bewertungen lesen:
Hotelbewertung
gif

Ort bewerten
Bewertungen, Erfahrungen und Beurteilungen von Mallorca-Urlaubern:
4.08
Durschnittliche Bewertung: 4.08
Stimmen: 15
Kommentare: 5

5
Datum: 22nd Apr 2014 - 08:20:29
Bewertung von: Chris
Bewertung: 5
Kommentar: Wir waren im April in S\'illot und waren total begeistert. Wir haben
uns eine Ferienwohnung gemietet, die direkt am Wasser lag und einen
tollen Meerblick hatte. Der Strand ist dort super sauber und obwohl
der Strand von Sa Coma direkt nebenan liegt und man zu Fuß über die
tolle Promenade in wenigen Minuten da gewesen wäre, sind wir immer nur
dort geblieben.
Es gibt sehr schöne Restaurants direkt ab der Promenade und mehrere
Vermietstationen für Fahrräder. Diese haben wir fü...
Chris's ganzer Kommentar | 169 Wörter


4
Datum: 25th Feb 2013 - 16:20:10
Bewertung von: gueni
Bewertung: 4
Kommentar: Netter Urlaubsort zum entspannen.
gueni's ganzer Kommentar | 4 Wörter


5
Datum: 12th Jul 2012 - 21:05:51
Bewertung von: Hasi
Bewertung: 5
Kommentar: Wir waren Ende Mai dort. Es war die perfekte Reisezeit, es war warm,
der Strand war nicht überfüllt, und man hatte seine Ruhe.
Der Strand war sauber, und das Wasser wirklich super toll.
Unser Hotel ( Playa Moreia) war ok. Es war sauber, das Personal
hilfsbereit. Wir hatten nur Frühstück gebucht, und das war ok. Man
kann sich gut selbst verpflegen, durch die vielen Supermärkte.
Deswegen werden wir demnächst ohne FS buchen.
Im Nachbarort Sa Coma sind viele tolle kleine Geschäf...
Hasi's ganzer Kommentar | 118 Wörter


5
Datum: 17th Jun 2012 - 15:45:17
Bewertung von: Oliver
Bewertung: 5
Kommentar: Dieses Jahr das vierte mal hintereinander und immer wieder ist es
einfach klasse dort!!!

Playe mehr als ausreichend, super Strand, keine gröhlenden
Jugendlichen und trotzdessen kann man, wenn man will da auch mal was
erleben!
Oliver's ganzer Kommentar | 37 Wörter


5
Datum: 15th Oct 2008 - 22:55:20
Bewertung von: rilana
Bewertung: 5
Kommentar: immer wieder gerne s´illot...toller strand,super Hotel (Hotel Club
S´illot),Abends Bars und Live Musik...freuen uns jetzt schon auf den
Sommer:-)
rilana's ganzer Kommentar | 19 Wörter

 


Archivierte Kommentare:

Denise
benlou1620@yahoo.de

Bewertung Urlaubsort: - sehr gut -

Gastronomie-Tipp: Lago - Hotel-Tipp: Amena Mar - Strand-Tipp: Cala Moreya und Cala Morlanda
Ersteinmal muss ich euch widersprechen. S´Illot als ziemlich heruntergekommen zu beschreiben find ich schon eine Frechheit! Der Strand wird im Gegensatz zu dem von Sa Coma jeden Morgen gesaeubert. Auch die Promenade wird jeden Morgen mit einer kleinen Kehrmaschine gereinigt. S´Illot ist im Gegensatz zu Sa Coma ein gewachsener Ort mit einem kleinen Fischerhafen und einem alten Kern. Natuerlich ist er nicht mit Orten wie Cala Millor oder Cala Ratjada zu vergleichen, die ersten Hotels wurden vor fast 40 Jahren errichtet. Ich habe auch nicht feststellen koennen, dass ueberwiegend Englaender hier Urlaub machen. Ganz im Gegenteil. Von 15 Hotels gibt es eines (Arcos Playa) mit englischen Touristen, 2 Hotels (Perla u. Club S´Illot) haben sich ueberwiegend auf Schweizer spezialisiert, 2 weitere (Colombo u. Punta Amer) beherbergen Suedeuropaer (Italiener, Portugiesen, Spanier). Der Rest ist bunt gemischt mit Niederlaendern, Deutschen, Oesterreichern, Tschechen...
Der Strand ist zwar nicht besonders gross aber nicht so ueberlaufen, wie der von Sa Coma.
Desweiteren gibt es hier 2 Talayots (Behausungen aus der Broncezeit)
S´Illot ist der optimale Ort fuer Leute, die nicht nur Hully-Gully moegen, sondern einfach Urlaub machen moechten und entspannen wollen.
-Wednesday, May 30, 2007 at 23:01:54 (CEST)


Hutterer
Bewertung Urlaubsort: - gut -

Hotel-Tipp: Punta Amer - Strand-Tipp: Sa Coma
Ich war mit meinem 5 jaehrigen Kind dort uns hat es ganz gut gefallen. Bucht von sìllot war leider vom Wasser her nicht so schoen aber nach Sa coma geht man nur 4-5 Minuten und dort ist es einfach toll am Strand. Abends gibt es eine Menge zum Bummeln und Schauen oder gemuetlich in einer der Bars sitzen. Unser Hotel war ganz neu renoviert und echt super vor allem der Service SPITZE. Kistin (40)
-Tuesday, July 25, 2006 at 13:02:01 (CEST)
Claudia
gummibaerli01@gmx.de

Bewertung Urlaubsort: - sehr gut -

Hotel-Tipp: Perla de S'illot - Wir (1 Erw. + 1 Kind) waren 7 Tage dort, hat uns sehr gut gefallen. Der Strand wurde täglich gereinigt, man konnte viel unternehmen, für Kinder gibt es einiges zum Vergnügen. Unser Hotel war das Perla de S'Illot, mittelgroß, sehr sauber, sehr freundliches Personal, Buffetauswahl reichlich und lecker (Speisesaal mit Klimaanlage), Zimmer sauber und auf Wunsch täglicher Wechsel der Handtücher, Bettwäsche 1x wöchentlich, Putzfrau kommt jeden Tag in die Zimmer. Zimmer mit Deckenventilator und Direktwahltelefon ausgestattet (kein TV). Hotel hat ein Hallenschwimmbad, Tennisplätze, einen TV-Raum, eine Internetecke, einen Velokeller und einen Spielraum (Billiard ect.) und liegt direkt am Strand. Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, spricht gut bis sehr gut deutsch (und andere Fremdsprachen). Alles in allem kann ich es eigentlich nur empfehlen, wir fahren hier garantiert noch einmal hin, dann aber ein wenig länger ;o)
-Tuesday, August 03, 2004 at 13:42:10 (CEST)
G. Zatzke
zatzke@gmx.de

Bewertung Urlaubsort: - sehr gut -

Hotel-Tipp: Armena Mar - Kleines sauberes und gemütliches Hostal mit familiärem Charakter.
Zu empfehlen!
-Tuesday, July 20, 2004 at 21:58:40 (CEST)
"Die App. Playamar sind gut, das einzige was man extra bezahlen muss sind Klimaanlage und TV. Preis- Leistungsverhältnis sind in Ordnung.Wir waren 2 Erwachsene und 1 Kind. Das Hotel Playamar in Bezug auf das Essen ist nicht so tadellos. Das Buffet sieht nicht besonders aus, es macht mehr den Eindruck einer Kantine, wo man alles noch selber abräumen muss. Das Essen ist Geschmacksache, aber jeder findet etwas was ihm zusagt ( Essen ist heiss, Getränke sind kalt). Beste Essenszeit zwischen 19 und 19.30 Uhr. Sehr nettes Personal, in allem würde ich meinen das Hotel bekommt von mir die Note 3. Vom Ort her also S'illot und Sa Coma sehr schön für Kinder, für Jugendliche ab 16 Jahren wäre der Nachbarort Cala Millor besser ( Discos, Bars usw.). Schön in der Nähe auch der Safari-Park mit Vorführung. Insgesamt idealer Familienurlaubsort.Wir fliegen wieder hin."
Dirk (37)

"Wenn das Essen so warm gewesen wäre wie die Zimmer (Hotel Playamar), und die Zimmer so kalt wie das Essen wäre es ganz gut gewesen. Sauberkeit war auch ein ziemliches Fremdwort: Die Betten wurden zwar jeden Tag gemacht aber nie frisch bezogen (in 2 Wochen), geputzt wurde nur ab und zu Meine Empfehlung fuer S'Illot: Hotel Peymar !"
Rainer Schikofsky (29)

"Für Familien mit Kindern ein idealler Urlaubsort. Nur der Strand von S´Illot ist etwas eng für viele Urlauber. Der zufuß zu erreichende Strand in Sa Coma ist dafür Super. Freue mich schon auf meinen nächsten Strandurlaub in Mallorca."
Tanja (24)

"Der Ort und die Strandpromenade sind schön angelegt, man kann bis Sa Coma schön laufen, und das Hotel Peymar liegt direkt an der Promenade und genau am Strand, besser geht es nicht mehr! Ein Hotel und ein Urlaubsort den ich nur empfehlen kann."
Simone (23)

"Nicht zu großer, überschaubarer Urlaubsort. Leider einige Algen am Strand. Genug Möglichkeiten, abends mal was zu unternehmen. Wem's nicht reicht, Cala Millor ist nur ca. 6 Km entfernt und entweder zu Fuß oder günstig mit Taxi oder Bus zu erreichen."
Patrick Selka (20)

"Massenabfertigung im Hotel Playamar. Keine Klimaanlage bei 36 Grad Hitze: unerträglich
Strand: etwas felsig und klein; besser Strand von Nachbarort Sa Coma."
Marek Lengen (34)

"Das Partyleben abends war ausgezeichnet. Man lernt Leute aus der ganzen Welt kennen. Es ist nicht sehr weit bis zu den Drachenhöhlen. Der Strand könnte etwas öfter gereinigt werden. Ansonsten prima Gegend!"
Heiko Bruckner (31)

"Die Stadt gemütlich der Strand sandig und flach, das Wasser sehr sauber, das Hotel (Hotel Pino Mar) einfach und gemütlich, die Verpflegung sehr gut, der Service hervorragend, der Preis bezahlbar."
Klaus Döring (54)

"Ich bin schon zum 6.mal in S'Illot mit Frau und Sohn (15.Jahre) und finde es immer wieder schön. S'Illot ist noch nicht so überlaufen und es gibt jede Menge Möglichkeiten den Tag angenehm zu verbringen. S'Illot liegt ein paar Meter neben Sa Coma und es gibt gute Busverbindungen."
Juergen Moeller (47)


zurückzurück obenoben druckendrucken

Start | Inseltour | Reiseinfos | Reiseberichte | Impressum | Datenschutzerklärung

 

Logo
Mallorca-Homepage.de

Copyright
Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.
<Haftungsausschluss>

Anzeige